Ihr Partner in Sachen Präzision
Telefon: 07031 7376-0 | Kontakt

Feinbearbeitung - Honmaschinen

▼ Honmaschinen für Mikrobohrungen (bitte hier klicken)

kleinste Bohrungen µ-genau honen!
 

ab einem Bohrungs-Durchmesser von 0,05 mm

auf einer einzigartigen Präzisionsmaschine
 

der Schläfli acuwire-s
 

Die Honmaschine garantiert perfekte Rundheit

Mit einer Honmaschine werden hauptsächlich zylindrische Innenflächen wie zum Beispiel Bohrungen bearbeitet. MAW stellt Ihnen zwei Versionen der Honmaschine des Schweizer Herstellers Schläfli zur Verfügung, die präzises Rundhonen ab einem Innendurchmesser von 0,1 bis etwa zwei Millimeter gewährleisten. Wenn Sie Bohrungen mit kleinstem Durchmesser und größter Präzision anstreben, dann sollten Sie auf MAW und das Draht-Honverfahren setzen.

Der Ursprung des Draht-Honverfahrens liegt - wie viele andere Innovationen - in der Schweizer Uhrenindustrie. Er wurde ursprünglich entwickelt, um die hochgenauen Innendurchmesser der Rubin-Uhrenlagersteine herzustellen. Seitdem haben viele weitere Industrien von diesem zuverlässigen und höchst genauen Verfahren profitiert. Kernkomponente unserer Honmaschine ist ein Hochpräzisionsdraht mit konischem Anfangs- und zylindrischem Endteil. Ersterer rauht die Innenfläche des rotierenden Werkstücks im sogenannten "Schruppvorgang" auf, während der zylindrische Teil sie wieder leicht anglättet. Auch bei Bohrungen in extrem harten Materialien ist dies möglich, da der Hondraht eine Suspension aus winzigen Diamantpartikeln trägt.

Die Honmaschine acuwire-S für präzise Mikrobohrungen

Die Honmaschine acuwire-S von Schläfli wurde zur präzisen Lochbearbeitung von Werkstücken mit Innendurchmessern von 0,1 bis circa 0,8 Millimeter. Mit ihr kann eine Vielzahl härtester Materialien mit einer Genauigkeit von bis zu 0,001 Millimetern bearbeitet werden. Weitere Vorteile der Honmaschine acuwire-S:

  • Sämtliche Parameter können gespeichert werden.
  • Einfache Bedienung durch innovative Menüführung.
  • Individueller Stopp und wählbare Arbeitslängen, sodass mit dem gleichen Draht verschiedene Enddurchmesser hergestellt werden können.
  • Keine Verwendung von Pneumatik, dadurch geringere Betriebskosten.

Version acuwire-L für größere Innendurchmesser

Geht es um Bohrungen mit größerem Innendurchmesser, so ist die Honmaschine in der Version acuwire-L von Schläfli genau das Richtige für Sie! Sie ist für Bohrungsdurchmesser von 0, 4 bis zwei Millimeter bei einem maximalen Außendurchmesser von zehn Millimetern ausgelegt. Für größere Außendurchmesser sind auf Wunsch auch kundenspezifische Lösungen erhältlich.

Sie wollen Rundbohrungen im Mikrobereich ausführen und streben hinsichtlich Durchmesser, Rundheit, Zylindrizität und Oberflächengüte das qualitativ beste Ergebnis an? Dann sind Sie bei MAW in besten Händen. Wir freuen uns auf eine Kontaktaufnahme!