Ihr Partner in Sachen Präzision
Telefon: 07031 7376-0 | Kontakt

Firmenhistorie

Gründungsjahr: 1948 durch Herrn Walter Stork zunächst Vertrieb von gebrauchten und überholten Werkzeugmaschinen

Ab Mitte der 50iger Jahre Vertrieb von Präzisionsmaschinen aus der Schweiz in Deutschland überwiegend für die Foto- und Uhrenindustrie. 

In den Siebziger Jahren erfolgte eine Neuorientierung, da die Foto- und Uhrenindustrie schrumpfte. Aufnahme der Lieferwerke LNS, BODMER und EWAG in das Vertriebsprogramm. 

1983: wurde Herr Heinz Wagner als Gesellschafter aufgenommen und zum weiteren Geschäftsführer bestellt. 

1996: Die Finishbearbeitung von Werkstücken wird zunehmend nachgefragt. MAW nimmt daher die Bürst-Poliermaschinen der Fa. Gerber, CH-Lyss in Ihr Vertriebsprogramm auf. 

1997: Umzug in ein neues Firmengebäude in der Industriestraße in Sindelfingen 

2007: Aufnahme der Läpp- und Feinschleifmaschinen der FLP Microfinishing GmbH, D-Zörbig in unser Vertriebsprogramm. 

2008: Wir feiern 60 Jahre MAW 

2010: Gleitschleifmaschinen der Fa. Polyservice AG, CH-Lengnau zum Entgraten und Polieren werden in unser Vertriebsprogramm aufgenommen. Erschließung neuer Kunden im Bereich der Feinbearbeitung von Klein- und Mikroteilen. 

2011: Herr Jochen Wagner wird neben Herrn Heinz Wagner zum Geschäftsführer berufen 

2012: MAW erhält die Vertretung für Luftfilteranlagen von LNS Fox in Deutschland und installiert bald darauf die ersten Anlagen bei Ihren Kunden. 

2014: Beginn der Zusammenarbeit mit der Niederländischen Firma Petroline. Bald darauf wird das erste System zum Befüllen von 12 Drehmaschinen bei einem Deutschen Automobilzulieferer installiert.

2015: LNS gründet eine eigene Niederlassung in Deutschland an unserem Standort in Sindelfingen und übernimmt dafür einige Mitarbeiter aus unserem Vertrieb und Service.

2015: Beginn der Zusammenarbeit mit der Schweizer MECHA AG. Ausbau unseres Leistungspektrums im Bereich Automatisierung.