Ihr Partner in Sachen Präzision
Telefon: 07031 7376-0 | Kontakt

Feinbearbeitung - Buerst-Entgratmaschinen

▼ Bürst-Entgratmaschinen hier klicken

Entgraten und Polieren mit Bürsten

Die technische Bürste ist ein sehr effizientes Werkzeug wenn es darum geht, Oberflächen zu polieren, Kanten zu entgraten und diese mit kleinen Radien zu verrunden. Das Bürst-Entgraten erfolgt in der Praxis oft an manuellen Bürstmaschinen, so genannten "Bürstböcken", wo Arbeiter die zu entgratenden Kanten händisch in die Bürste halten und die Kante damit verschleifen. Das Entgraten und Polieren mit Bürsten, wie es MAW anbietet ist dagegen ein teil- bzw. vollautomatisiertes sehr präzises Verfahren, mit welchem Grate entfernt und eng tolerierte Radien eingehalten werden können. Gleichzeitig wird die Oberfläche der gebürsteten Teile in Ra und Rz deutlich verbessert. Bitte sehen Sie nachfolgend einige Beispiele für Teile die wir mit unserem Bürsten Entgratverfahren wirtschaftlich und mit höchster Qualität und Prozesssicherheit bearbeiten können.
 

Werkstücke bei denen eine eng tolerierte Kantenverrundung gefordert wird.

Mittels Bürst-Poliertechnologie polierte Oberfläche einer CBN-Schneidplatte

Ein Kettenrad, feingestanzt, entgratet im Transfer-Bürstverfahren

Druckplatten im Automotive-Bereich können sehr fein entgratet werden

Pumpenrädchen werden gratfrei gebürstet

Sinterteile, Plangeschliffen, entgratet unabhängig von der Kontur

Makroaufnahme einer gebürsteten Verzahnung, gratfrei, leicht verrundet

Das Verfahren wird auch zum Verrunden von Stanzwerkzeugen eingesetzt. Radiusgröße 10µ.

Schneidkantenverrundung an einem Hartmetallbohrer mit Radius von 25µ